Die DSGVO verlangt es, aus Datenschutzgründen ein Kontaktformular auszufüllen, und an die betreffende Person via E-Mail zu senden.
Somit ist die maximale Sicherheit der Verschlüsselung und des Datenschutzes gegeben!

Bitte füllen Sie das Formular genau aus, damit wir umgehend antworten bzw. reagieren können!


ANFRAGEN PER E-MAIL FORMULAR BENÖTIGEN IHRE ZUSTIMMUNG

Seit 2018 (!) muss die Einwilligung für das Verwenden eines Kontaktformulars durch eine eindeutige bestätigende Handlung erfolgen, mit der die Person ihr Einverständnis bekundet. Diese Erklärung kann entweder durch eine ausdrückliche Erklärung erfolgen oder indem der Kunde durch sein Verhalten sein Einverständnis zum Bearbeiten seiner Daten signalisiert. Wir haben dazu eine NICHT-vorausgewählte Checkbox (Hackerl zur DSGVO Einwilligung) bei allen unseren Formularen und Newsletteranmeldungen hinzugefügt.